Nächste Arbeitskreistreffen 2019/20


Frühjahrstreffen 2020 - Unterfranken

 

Das Arbeitskreistreffen findet in Alzenau statt.

 

➡️ Datum: Samstag, 25. April 2020

 

➡️ Zeit: 09.30 - 17.00 Uhr

 

➡️ Ort: Karl-Amberg Mittelschule, Prischoßstraße 28, 63755 Alzenau

 

 ➡️ Themen: Mathe-Hund Seminar

An diesem Tagesseminar werden viele verschiedene Ideen zu mathematischen Inhaltsfeldern vorgestellt. Die Ideen reichen von der aktiven Hundezeit, über die handelnde Ebene bis hin zum Lebensweltbezug ohne dafür notwendige Hundepräsenz.

 

- aktive Hundezeit \ Hundetricks mit mathematischen Inhalten

 

- passive Hundezeit = der Hund als Lebensweltbezug für mathematische Inhalte

 

- Erstellen, Kennenlernen und Testen von hundegestützten Materialien für den Mathematikunterricht

 

Alle Ideen bekommt ihr mit nach Hause und könnt sie direkt im Unterricht nutzen.

 

 

Informationen zur Referentin:

Mein Name ist Katrin Rauber und ich arbeite als Sonderpädagogin an der Petrus-Damian-Schule in Warburg (NRW) – Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung sowie Lernen. An dieser Schule gestalte ich mit meinen geliebten Schultieren für und mit Schülerinnen und Schülern von der 1. bis zur 10. Klasse den Unterricht.

 

 

 ➡️ Kosten:
- Vereinsmitglieder: 45 € + 6 € Snackpauschale
- Nichtvereinsmitglieder: 70 € + 6 € Snackpauschale

 

 ➡️ Teilnehmerplätze:
Die Hundeplätze sind begrenzt. Teilnehmende Hunde müssen mindestens 12 Monate alt sein.

 

 ➡️ Anmeldung:

In Kürze über FIBS möglich.

 

 

Tagesbegleitend:

Literatur-, Material- und Tauschbörse von den Teilnehmern für die Teilnehmer

 

Bringt gerne auch Materialen, Hundezubehör (Geschirre, Leinen,…) mit, die ihr nicht mehr verwendet und tauschen bzw. gegen eine Gebühr abgeben möchtet.

  

Bitte bringt nur sozialverträgliche Hunde mit. Läufige Hündinnen können leider nicht mitgebracht werden. Bitte beachtet, dass die Verantwortung für die Hunde beim jeweiligen Hundeführer liegt. Für eventuelle Schäden können weder die Schule, noch der Arbeitskreis Bayern bzw. Schulhunde Bayern e.V. haften. Ein gültiger Impfschutz und eine aktuelle Hundehalterhaftpflicht sind daher Teilnahmevoraussetzung.

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmergebühr auch bei einer kurzfristigen Absage in voller Höhe fällig wird, wenn sich kein Nachrücker für den Platz mehr finden lässt.


Frühjahrstreffen 2020 - Oberpfalz

 

Das Arbeitskreistreffen findet in Neutraubling (Schule von den Schulhunden Penny & Feli) statt.

 

➡️ Datum: Samstag, 16. Mai 2020

 

➡️ Zeit: 09.30 - 16.00 Uhr

 

➡️ Ort: Josef-Hofmann-Grundschule, Schulstraße 1, 93073 Neutraubling

 

 ➡️ Themen:

- Austausch/ Evaluation der Einsätze
- Materialien für die hundegestützte Pädagogik
- Kleingruppen/ Arbeitsgruppen zu Wunschthemen (werden im Vorfeld abgefragt)

 

 ➡️ Kosten:
- Vereinsmitglieder: 15 € + 6 € Snackpauschale
- Nichtvereinsmitglieder: 20 € + 6 € Snackpauschale

 

 ➡️ Teilnehmerplätze:
Die Hundeplätze sind begrenzt. Teilnehmende Hunde müssen mindestens 12 Monate alt sein.

 

 ➡️ Anmeldung:

Ab sofort an: info@schulhunde-bayern.com oder über FIBS.

 

 

Tagesbegleitend:

Literatur-, Material- und Tauschbörse von den Teilnehmern für die Teilnehmer

 

Bringt gerne auch Materialen, Hundezubehör (Geschirre, Leinen,…) mit, die ihr nicht mehr verwendet und tauschen bzw. gegen eine Gebühr abgeben möchtet.

  

Bitte bringt nur sozialverträgliche Hunde mit. Läufige Hündinnen können leider nicht mitgebracht werden. Bitte beachtet, dass die Verantwortung für die Hunde beim jeweiligen Hundeführer liegt. Für eventuelle Schäden können weder die Schule, noch der Arbeitskreis Bayern bzw. Schulhunde Bayern e.V. haften. Ein gültiger Impfschutz und eine aktuelle Hundehalterhaftpflicht sind daher Teilnahmevoraussetzung.

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmergebühr auch bei einer kurzfristigen Absage in voller Höhe fällig wird, wenn sich kein Nachrücker für den Platz mehr finden lässt.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich an: info@schulhunde-bayern.com


Herbsttreffen 2020 - Oberbayern

 

Das Arbeitskreistreffen findet in Beilngries statt.

 

➡️ Datum: Samstag, 17. Oktober 2020

 

➡️ Zeit: 09.30 - 17.00 Uhr

 

➡️ Ort: Mittelschule Beilngries, Ingolstädter Straße 7, 92339 Beilngries

 

➡️ Thema: Targettraining mit Schulhunden

Referentin: Sonja Meiburg

 

Gemeinsam ans Ziel - Targettraining. Ein Target (englisch für "Ziel") ist das Signal für deinen Hund, seine Pfote, seine Schnauze, seine Schulter, seinen Hintern oder irgendein anderes, beliebiges Körperteil zum Target zu bewegen. Targettraining hat sicher jeder Hundehalter schon einmal durchgeführt. Sei es, dass er seinen Hund auf seine Decke (Target) geschickt hat oder dass er "Gib Pfötchen" geübt hat (Hand = Target). Aber hast du schon einmal ganz bewusst Targettraining für Problemlösungen eingeführt? Die praktischen Anwendungen sind vielseitig und die Anwendungsmöglichkeiten sind schier endlos. Lerne in diesem Workshop grundlegende Target-Techniken oder bringe dein bisheriges Training auf ein neues Level.
 

➡️ Kosten:
- Vereinsmitglieder Schulhunde Bayern e.V.: 45 € + 6 € Snackpauschale
- Nichtvereinsmitglieder Schulhunde Bayern e.V.: 55 € + 6 € Snackpauschale

 

➡️ Teilnehmerplätze:
Die Hundeplätze sind begrenzt.

Teilnehmende Hunde müssen mindestens 12 Monate alt sein. Ausnahmen sind leider nicht möglich, da es für alle fair und transparent sein soll.

 

➡️ Anmeldung:

Ab sofort an: info@schulhunde-bayern.com oder über FIBS

 

Tagesbegleitend:

Literatur-, Material- und Tauschbörse von den Teilnehmern für die Teilnehmer

 

Bringt gerne auch Materialen, Hundezubehör (Geschirre, Leinen,…) mit, die ihr nicht mehr verwendet und tauschen bzw. gegen eine Gebühr abgeben möchtet.

  

Bitte bringt nur sozialverträgliche Hunde mit. Läufige Hündinnen können leider nicht mitgebracht werden. Bitte beachtet, dass die Verantwortung für die Hunde beim jeweiligen Hundeführer liegt. Für eventuelle Schäden können weder die Schule, noch der Arbeitskreis Bayern bzw. Schulhunde Bayern e.V. haften. Ein gültiger Impfschutz und eine aktuelle Hundehalterhaftpflicht sind daher Teilnahmevoraussetzung.

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmergebühr auch bei einer kurzfristigen Absage in voller Höhe fällig wird, wenn sich kein Nachrücker für den Platz mehr finden lässt.