Herzlich Willkommen

beim Schulhunde Bayern e.V.

 

Der Schulhunde Arbeitskreis Bayern ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein

(= Schulhunde Bayern e.V.).

 

Unser Verein möchte die Schulhundarbeit in Bayern vernetzen, fördern und qualifizieren.

 

Wir organisieren Austauschtreffen für Lehrer*innen mit Schulhund und führen Informationsveranstaltungen für Schulhundinteressierte, Schulhundfortbildungen und Schulhundausbildungen in ganz Bayern durch.

 

 

Ein Schul(begleit)hund ist für uns ein speziell für die Schule ausgebildeter mindestens 18 Monate alter Hund, der gemeinsam mit seinem Besitzer (der Lehrkraft) eine mindestens 60-stündige Schulhundausbildung über mehrere Monate hinweg erfolgreich absolviert hat und mit diesem in der Schule eingesetzt wird. 

 

Schulhunde sind für uns wichtige Lernbegleiter, die die Arbeit mit den Schüler*innen unterstützen können. Die Schulhundarbeit ist kein Selbstläufer und es bedarf einer gründlichen Vorbereitung, wie z.B.

 

- Mindestalter des Hundes bei der Abschlussprüfung einer Schulhundausbildung: 18 Monate (Welpen & Junghunde werden nicht in der Schule eingesetzt)

 

- maximal 3 Einsatztage pro Woche

 

- kein Verkleiden des Schulhundes

 

- kein Einsatz des Hundes als Zirkustier, das die Menschen auf Kosten des Tierwohls erheitern soll

 

- kein Umzingeln des Hundes

 

- nur 1 Person berührt den Schulhund ("1-Hund-1-Kind-Regel")

 

 

Die Bayerische Schulhundstudie "Dogs working in schools - safety awareness and animal welfare" der LMU München im Auftrag der KUVB (veröffentlicht im September 2022) kam zu dem Ergebnis, dass 50 % der beobachteten Schulhundeinsätze als problematisch und 25,9 % als kritisch eingestuft wurden. Nur 24,1 % der Einsätze wurden als harmlos beurteilt.

 

Dies sind katastrophale Ergebnisse, die zeigen, dass das Wohlbefinden der Hunde in der Schule oft nicht berücksichtigt, erkannt und beachtet wird und dadurch auch die Sicherheit aller Beteiligten gefährdet wird.

 

 

 

 

Nur ein stressfreier Hund kann eine stressmindernde Wirkung auf Schüler*innen haben.

 

Es gibt kein zu spät für die Schulhundarbeit, sondern ein zu früh, zu lang und zu oft.

Hunde sollen zunächst in Ruhe groß werden und sich komplett entwickeln können, bevor sie zu Schulhunden ausgebildet und in den Schulen eingesetzt werden.

 


Termine im Schuljahr 2023 / 2024

 

Unsere Termine für das Schuljahr 2023 / 2024 finden Sie hier: 

https://www.schulhunde-bayern.com/termine-2023-2024/

 


Informationen für Schulhundinteressierte

 

Hier finden Sie Informationen und Empfehlungen rund um die Schulhundarbeit in Bayern:

https://www.schulhunde-bayern.com/informationen-f%C3%BCr-schulhundinteressierte/

 


Allgemeine Informationen zu unseren Schulhundausbildungen 

 

 

Allgemeine Informationen zu den Schulhundausbildungen finden Sie hier:

https://www.schulhunde-bayern.com/schulhundausbildungen/


Schulhundausbildungen im Schuljahr 2023 / 2024

 

 

Folgende Schulhundausbildungen finden statt:

 

- 1 Schulhundausbildung in Gunzenhausen (Mittelfranken) (Ausgebucht, keine weiteren Anmeldungen möglich) 

 

- 1 Schulhundausbildung in Alzenau (Unterfranken) (Ausgebucht, keine weiteren Anmeldungen möglich) 

 

- 1 Schulhundausbildung in Neutraubling (Oberpfalz) (Ausgebucht, keine weiteren Anmeldungen möglich) 

 

- 1 Schulhundausbildung in Neubiberg (Oberbayern) (Ausgebucht, keine weiteren Anmeldungen möglich) 

  


Logbuch für die Schulhundarbeit

 

Online Shop - Schulhunde Bayern (schulhunde-bayern.com)

 


Richtlinien/ Vorgaben für die Schulhundearbeit in Bayern

 

Hier finden Sie aktuelle Richtlinien für die Schulhundarbeit in Bayern:

Richtlinien & Vorgaben für die Schulhundarbeit in Bayern - Schulhunde Bayern (schulhunde-bayern.com)


Ehrenmitglieder des Schulhunde Bayern e.V.

 

- Staatsminister a.D. Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL

- Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz, MdB

- Landrat Dr. Alexander Legler

 

Weitere Informationen zu unseren Ehrenmitglieder sind im Bereich "Ehrenmitglieder" zu finden:

https://www.schulhunde-bayern.com/verein-schulhunde-bayern-e-v/ehrenmitglieder/


Austausch mit politischen Funktionsträgern

(Kultusministerium, Mitglieder des Bildungsausschusses des Landtages, Lehrergewerkschaften...)

 

 - Bayerische Kultusministerin Anna Stolz

 - Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV) Simone Fleischmann

 - Schulpolitische Sprecherin der Grünen im Bayerischen Landtag Anna Schwamberger

 - Schulpolitische Sprecherin der FDP im Bayerischen Landtag Matthias Fischbach

 

Weitere Informationen zu den Treffen mit politischen Funktionsträgern sind hier zu finden:

https://www.schulhunde-bayern.com/verein-schulhunde-bayern-e-v/austausch-mit-politischen-mandatstr%C3%A4gern/


Schulhund Schülerfirma MAGIC SCHOOLDOGS:

Die Klasse von Nadine Kleber hat eine offizielle Schulhund Schülerfirma gegründet. Hier verkaufen die Schüler vor Ort und in einem Online Shop selbstgemachte Produkte rund um das Thema Hund und Produkte von Kooperationspartnern.

 

www.magicschooldogs.de